Nach dem Oberlahrer Wirtschaftsgespräch im März begannen die Vorbereitungen – jetzt ist es fast soweit. Am Samstag, dem 18. Juni, wird sich die Leistungsgemeinschaft von 10:00 bis 14:00 Uhr in Oberlahr zum 1. Kleinen Regionalmarkt einfinden.

Es werden noch Marktteilnehmer und Aussteller zugelassen. Sie können sich bei Wolfgang Scharenberg anmelden (wolfgang@musik-scharenberg.de).

Das gemeinsame Ziel von Ortsgemeinde und Gewerbeverein ist es, den schönen Kirchplatz zu beleben und das Ambiente zu genießen. „Dazu wird der Backes angeheizt!“ verspricht Wolfgang Scharenberg – selbst Oberlahrer Bürger – „und es wird leckeres Backesbrot für alle geben.“  Die Leistungsgemeinschaft hat in der jüngsten Zeit viele neue Mitglieder aus der Lahrer Herrlichkeit gewinnen können, die nun alle eingeladen sind, sich bekannt zu machen.

„Wir wollen eine Gelegenheit bei Würstchen vom Grill und Backesbrot schaffen, dass man sich gegenseitig kennenlernt und wahrnimmt, was der Einzelne anbietet.“ formuliert Ulrich Gondorf als Vorsitzender das eigentliche Ziel. Inge Heidecker, Goldschmiedin aus Burglahr und ebenfalls Vorstandsmitglied des Vereines ergänzt: „Es ist Sommer und das Leben im Flammersfelder Wiedtal ist so schön! Lassen Sie uns einfach etwas Zeit miteinander verschwenden – es ist gut investiert!“

 

Ledermanufaktur-Brunsfayed
Die Ledermanufaktur Brunsfayed aus Burglahr wird ebenso vertreten sein, wie der Likör-Stop! aus Peterslahr.
Kleiner Regionalmarkt in Oberlahr am 18. Juni