Frische Produkte vom Angus-Rind und das rund um die Uhr – das bietet der kleine Hofladen des Auenhofes in Seifen. Axel Walterschen, der in dritter Generation als Landwirtschaftsmeister den Hof bewirtet, ist mit recht stolz auf die Haltung seiner Angus-Rinder. Die Tiere werden ausschließlich mit eigenem Futter, in den warmen Monaten auf den Auenweiden im Holzbachtal, versorgt. Die Rinder werden von der “Landmetzgerei Siegel“ auf der Weide erlegt und dann in der Metzgerei weiterverarbeitet. Auf dem Auenhof gibt es grundsätzlich keine Tiertransporte.

Der neue Hofladen ist rund um die Uhr geöffnet und aus dem gekühlten Auenhof-O-Mat gibt es Wurstwaren wie Angus-Salami, Angus-Schinken, Angus-Fleischkäse, Angus-Vollfleisch-Wurst, Angus Grobe Hausmacher Leberwurst, Auenfrühstück (Cornedbeef im Glas). Zudem sind Kartoffeln, Eier, Honig, Mehl und sogar Grillkohle erhältlich. Da steht dem spontanen Grillabend nichts im Weg.

 

 

Hofladen mit 24h-Selbstbedienung – Auenhof-O-Mat eröffnet