Herzlich willkommen geheißen wurde jetzt das familiengeführte Unternehmen Bäckerei Grund von der Ortsbürgermeisterin Hella Becker, dem Bürgermeister der VG Flammersfeld Ottmar Fuchs und dem Vorstand der Leistungsgemeinschaft Flammersfeld, Ulli Gondorf und Wolfgang Scharenberg. Neben einem bunten Blumengruß zur Eröffnung überbrachten die Ortschefs der Inhaberin und ihrem Team ihre besten Wünsche zu einem guten Gelingen und erfolgreichen Arbeiten in Flammersfeld..

Das Traditionsunternehmen wurde 1979 in Höchstenbach von Bäckermeister Heinz Willi Grund und seiner Frau Bärbel gegründet. Bei der Eröffnung in Flammersfeld persönlich hinter der Theke stand Frau Daniela Grund, die heutige Chefin des Unternehmens. Als Bäckermeisterin und Dipl. Betriebswirtin führt Frau Grund das Unternehmen nun in der zweiten Generation. Ulli Gondorf und Wolfgang Scharenberg luden Daniela Grund natürlich sofort dazu ein, sich gemeinsam mit der Leistungsgemeinschaft für eine gute Zukunft für die REGION FLAMMERSFELD zu engagieren.

Das Besondere der Bäckerei Grund ist der hauseigene Sauerteig und der riesige, urige Holzbackofen, der im Jahr 2007 gemauert wurde und in dem jeden Tag an die 65 Holzofen Landbrote, 60 Westerwald Steig Brote, Holzofen Weizen- & Holzofen Roggenvierlinge sowie der einzigartige Holzofen Bauernkuchen gebacken wird. Dadurch das der  Holzofen ausschließlich mit gut abgelagertem Buchenholz befeuert wird, erhalten die Backwaren ihre knusprige Kruste und den unvergleichlichen Geschmack.

Der neue Filiale in Flammersfeld gesellt sich zu den bereits bestehenden 14 Filialen der Bäckerei Grund im Westerwald. Wie an vielen anderen Standorten auch wird sich die Bäckerei Grund in Flammersfeld auch die Möglichkeit anbieten, bei schönem Wetter, draußen auf der Terrasse zu frühstücken.

Bäckerei-Filiale in Flammersfeld eröffnet